Teresa & Roman

 

Kleiderordnung

Herren: schwarzer Anzug mit Masche / Krawatte

oder Smoking / Cut / Stresemann / Uniform

Damen: (wenn möglich blaue) festliche,

bodenlange (Party- oder) Abendgarderobe

(nicht weiß)


 

Tipps

Blumen

sind im Hochsommer immer arm dran, wir - als mit Blumen Beschenkte - auch! Wir freuen uns sicher mehr, wenn der Pfarre St.Peter für die Renovierung der Kirche eine Spende (wenn auch nur in der Hälfte der Höhe, die die Blumen kosten würden) z.B. während der Kollekte in der Brautmesse zukäme oder auf das Konto der Erste Bank (Kto. Nr. 000-51292, BLZ. 20111 BIC: GIBAATWW IBAN: AT4820111000000 51292 Verwendungszweck: « für Restaurierung der Kirche - Trauung R&T »).


Die lieben Kleinen

Wir sind ganz sicher, dass unsere Bitte verstanden werden wird: «Nie ohne unsere Kinder ...» gilt für die Brautmesse ausnahmsweise nicht.

Wir ersuchen deshalb alle, ohne den süßen Anhang zu unserem Hochzeits-Fest zu kommen.


Photos

von unserer Hochzeit bitten wir uns an die email-Adresse hochzeit-r-t@gmx.at zuzuschicken. Da die Messe gefilmt und photographiert wird, bitten wir aber darum, uns nicht in ein Blitzlicht-Gewitter zu tauchen!

Wer an unseren eigenen Photos interessiert ist, möge uns eine Mail an die oben genannte Adresse schicken.


Pünktlichkeit

muss bei unserem Fest groß geschrieben werden, da die Peterskirche nach unserer Trauung auch noch Verpflichtungen zu erfüllen hat, die wir nicht stören wollen. Daher danken wir für sehr pünktliches Erscheinen.


Nicht geladene Gäste

müssen wir ersuchen, im rückwärtigen Teil der Peterskirche zu stehen, da die prachtvolle Kirche zwar ebenso schön wie ihre römische Namensvetterin, aber leider nicht ebenso groß ist.

Wir bitten sehr, zu respektieren, dass zur Agape nach der Kirche ausschließlich geladene Gäste zugelassen werden können.


Konfetti & Reis streuen

Wir bitten sehr darum, AUF GAR KEINEN FALL Konfetti, Reis und ähnliches zu streuen.

Ganz abgesehen davon, dass das Brautpaar die Kirche alleine verlassen wird (d.h. ohne, dass die Gäste dem Brautpaar folgen) und es also keinen Anlass dafür gibt, vermehrt das Streuen von Konfetti und Reis die Rutschgefahr auf dem ohnehin schmalen Gehsteig vor der Kirche!